Das neue Leuchtregal für Aura Soma Flaschen

Das neue Leuchtregal für Aura Soma Flaschen

Jetzt ist die neue, überarbeitete und verbesserte Version des Leuchtkasten fertig. Optimierte Maße, einige Konstruktionsverbesserungen sowie eine dimmbare Beleuchtung. Das sind die Highlights der neuen Version.

Das nur ca. 10 cm Tiefe Regal lässt durch die neutral-weiße Beleuchtung das Flaschen-Set in eine Weise erstrahlen, die jeden Betrachter fasziniert und in seinen Bann zieht. Ein strahlend schönes Leuchtobjekt das Mittelpunkt eines jeden Raumes sein möchte.

Hier die technischen Daten in der Zusammenfassung:

Breite: 1400 mm 
Höhe: 800 mm
Tiefe: 106 mm (incl. beleuchteter Rückwand)
Fachtiefe: ca. 59 mm
Gewicht ca. 17 kg

Anzahl der Fächer: 133 (Platz für ein komplettes Aura Soma Flaschenset sowie für zukünftige Flaschen)
Die Rückwand aus weißem Acrylglas ist mit LEDs hinterleuchtet, die Beleuchtung ist stufenlos dimmbar.
Der Rahmen ist aus weiß lackiertem Multiplex Sperrholz, die Rückwand aus einem Aluminium Verbundmaterial.
Das Fächersystem besteht aus 3mm HDF-Leisten, weiß lackiert.

Wir bauen das Regal auf Anfrage als Einzelanfertigung und komplett in Handarbeit.

Nur Abholung möglich, wir sind noch auf der Suche nach einer Versandmöglichkeit.

Projekt Aura Soma geht in die zweite Runde

Projekt Aura Soma geht in die zweite Runde

Das Projekt Aura Soma geht in die zweite Runde

Es wird eine neue Auflage des Leuchtkasten, Leuchtregal oder auch Leuchtbox geben. Eine verbesserte Version mit dimmbarer LED-Beleuchtung. Die klare, durch das Raster vorgegebene Gliederung der Flaschen , hebt die eindrucksvolle Wirkung der Farben auf eine ganz neue Ebene. So wird das Flaschenset zu einem Designobjekt und  zum Mittelpunkt eines Raumes.

An dieser Stelle gibt es in Kürze mehr Informationen zum neuen Projekt.

Projekt Aura-Soma

Projekt Aura-Soma

Kreative Ideen, nicht nur bei Film & Foto, dieses mal auch bei der Produktpräsentation. Ein Regal mit über 130 Fächern, von hinten beleuchtet, die Umsetzung hat volle 2 Tage gedauert aber es hat sich gelohnt. Die Farben der Flaschen kommen perfekt zur Geltung, jeder Betrachter ist sofort gebannt. Ein Designobjekt und das optische Highlight des ganzen Raumes. Wer mehr über die bunten Gläschen wissen möchte wendet sich einfach direkt an Gabriele Dahn.

UPDATE: hier geht es zur neuen Version des Leuchtregals