Yaki ist der lokale Name für den Schwarzschopfmakaken. Dies ist eine vom Aussterben bedrohte, endemische Makakenart, die es nur hier in Nord Sulawesi gibt. Wir haben diese Affenart auf Manado Tua gefunden und versucht heraus zu bekommen, wie die Einwohner über den Yaki denken. Sie wissen nicht, dass es sich um eine vom Aussterben bedrohte Art handelt, sie wissen nur, dass der Yaki ihre Felder plündert und verwüstet. Es ist sehr interessant zu erfahren, wie die Menschen auf Manado Tua mit dieser Problematik umgehen und welche Lösungen sie gefunden haben.

Im Zuge der Dreharbeiten zu diesem Thema haben wir Harry Hilser interviewt. Harry ist der Field Project Manager von Selamatkan Yaki, einer Organisation, die den Yaki schützen und seine Spezies erhalten möchte. Da wir in unserem Film nicht das gesamte Interview zeigen können, die Thematik jedoch sehr interessant ist, hier das komplette Interview in englischer Sprache.